Community-Day-2021-4

ab September 2022 suchen wir  zunächst befristet auf ein Jahr einen

Erzieher, Heilerziehungspfleger, Heilpädagogen, Arbeitserzieher (m/w/d)
(80100 %)

gerne auch Berufs/Quereinsteiger mit vorheriger Berufsausbildung


Wir brauchen Ihre Unterstützung bei

  • der Durchführung der Schulungen, gemeinsam mit den anderen
    Pädagoginnen in der Akademie und Begleitung der Jugendlichen in allen
    Fragestellungen
  • der Unterstützung der Betriebe vor Ort vor allem in der ersten Phase der Einarbeitung
  • der kontinuierlichen Begleitung der Jugendlichen nach der Anleitungsphase,
    als Mentor*in während der Qualifizierungszeit und als Ansprechperson bei
    möglichen Krisen und Fragen im Betrieb
  • der Teilnehmer*innen Auswahl für die Qualifizierung

 


Wir freuen uns auf Sie, wenn…

  • Sie Erfahrung und Empathie in der Arbeit mit Menschen mit einer kognitiven
    Beeinträchtigung haben
  • Sie Interesse an innovativen Methoden in der sozialen Arbeit mitbringen
  • Sie Freude an der Arbeit in einem multiprofessionellen Team haben
  • Ihnen Ihre fachliche und persönliche Weiterentwicklung am Herzen liegt
  • Sie Freude am Aufbau und der Mitgestaltung unseres neuen
    Inklusionsprojektes haben
  • Sie ein hohes Maß an Engagement und Flexibilität mitbringen
  • Sie bereits über Erfahrungen im Hotel/Gaststättengewerbe oder der
    Hauswirtschaft verfügen (das wäre von Vorteil ist aber kein Muss).

Wir bieten Ihnen

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Raum für eigene
    Ideen und Gestaltungsmöglichkeiten
  • ein engagiertes und offenes Team, Vorstand und Netzwerk
  • ein wertschätzendes Betriebsklima
  • intensive fachliche und persönliche Unterstützung durch erfahrene
    pädagogische Leitung
  • eine leistungsgerechte Vergütung, orientiert am TVÖD SuE
  • Regelmäßige Fortbildungen und Supervisionen
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • Arbeit in einem außergewöhnlichen Umfeld unser Projekt ist räumlich
    eingebunden in einen gerade neu entstehenden Bildungs und Kunstcampus
    mit nachhaltiger Gastronomie in München
  • einen Arbeitsplatz in unmittelbarer UBahn Nähe am östlichen Stadtrand von
    München.


Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht. Wir wertschätzen
Vielfalt und freuen uns daher auf alle Bewerbungen unabhängig von Geschlecht,
Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung,
Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.


Für Rückfragen steht Ihnen die Geschäftsführerin der MiA gGmbH, Martina Köhne
(089/ 38989520) sowie die Pädagogische Leitung, Isolde Gertig (0179 5406283) zur
Verfügung.

Wenn Ihnen Inklusion und Teilhabe von Menschen mit Beeinträchtigung genauso
am Herzen liegt wie uns, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung inklusive Ihrer
Gehaltsvorstellungen per Email an: